Über mich

Geboren 1981 erlebte ich meine ersten Lebensjahre in der ehemaligen DDR. Im November 1989 kam ich in den goldenen Westen. Trotz Kulturschock absolvierte ich erfolgreich die Realschule, machte mein Fachabitur und anschließend ein Studium im öffentlichen Dienst.

 

Mit 13 bemerkte ich, dass irgendwas mit mir nicht stimmt. Rückblickend waren es die ersten Anzeichen. Doch es dauerte 15 Jahre bis mir bewusst wurde, dass all meine Probleme aufgrund eines sexuellen Mißbrauchs in der Kindheit beruhen. Es schlossen sich harte Jahre der Therapie an. Heute weiß ich was geschah und habe es verarbeitet. Ein ganz normales Leben ist nun möglich. 

 

Mit dieser Seite möchte ich Mut und Hoffnung spenden. Der lange Weg zu sich selbst lohnt sich. Ein freies und glückliches Leben ist trotz allem Leid möglich.