2015

2015 · 22. Dezember 2015
Der Stern hat im August 2015 das amerikanische Fotoprojekt "Unbreakable" nach Deutschland geholt. Die Reporterin Lena Kampf hat Überlebende/Betroffene von sexuellem Missbrauch sowohl fotografiert als auch mehrere Videobeiträge über sie erstellt. Mehr zu dem Projekt könnt ihr in dem Onlineartikel des Stern nachlesen. Ich habe von dem Projekt durch meine Selbsthilfegruppe erfahren. Frau Kampf hatte unsere Gruppenleitung gefragt, ob sich eine oder mehrere Frauen von uns vorstellen könnten,...
2015 · 22. Dezember 2015
Ich habe seit mehreren Jahren eine Ritual zur Jahreswende. Ich erstelle eine Collage mit den Zielen für das kommende Jahr. Heute habe ich schon die fünfte Collage erstellt und wenn ich alle rückwirkend betrachte sind sie jedes Jahr sehr verschieden. Aber auch mindestens genauso treffend. Das Ganze beruht etwas auf dem Prinzip seine Wünsche zu visualisieren um sie zu erreichen. Sozusagen eine Programmierung des Unterbewusstsein. Teilweise ist es wirklich erschreckend wenn die Vorstellungen...
2015 · 19. Dezember 2015
2015 · 19. Dezember 2015
Auch die Bundesregierung hat inzwischen ihre Hausaufgaben in Sachen sexuellen Missbrauchs gemacht. Ich habe gerade die Seite Hilfeportal Missbrauch entdeckt. Dort gibt es Rat und Hilfe zu diesem Thema für unterschiedliche Zielgruppen. Unter anderem gibt es auch ein Hilfetelefon (0800/2255530). Anonym und kostenfrei kann man sich beraten lassen. Ich finde die Entwicklung solcher Angebote wirklich sehr gut. Auch wenn ich selbst weiß wie schwer es ist Hilfe zu suchen und auch anzunehmen. Aber...
2015 · 19. Dezember 2015
Vor ein paar Tagen habe ich dieses schöne Schild in einem Deko-Laden entdeckt. Es war eigentlich versteckt hinter anderen Schildern. Als ich es entdeckte, war ich sofort fasziniert. Diesen Spruch kann ich mir gar nicht oft genug sagen. Ich habe natürlich zugeschlagen und das Schild mitgenommen. Da ich aber eine wundervolle gute Freundin habe, die genau diese Worte auch gebrauchen kann, werde ich es ihr zu Weihnachten schenken. Mit der Gewissheit, dass nun immer ein Teil von mir bei ihr zu...
2015 · 13. Dezember 2015
Im Jahr 2012 stand vor dem Problem, dass ich eigentlich unbedingt mit der Traumatherapie weiter machen musste, aber meine Krankenversicherung keine Leistungen mehr erstatten wollte. Ein Antrag auf Übernahme der Therapiekosten wurde zweimal abgelehnt. Mein Arzt machte mich damals auf den neu eingerichteten Fonds sexuellen Missbrauch der Bundesregierung aufmerksam. Wir gingen zusammen die Voraussetzungen für eine Erstattung von Leistungen durch und merkten schnell, dass ich alle Kriterien...
2015 · 13. Dezember 2015
Heute habe ich mir selbst ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk bereitet. Bisher habe ich nur Jimdo -for free- genutzt. Ich wollte erstmal testen, wie schwer oder leicht es ist eine Homepage zu erstellen und ob ich überhaupt den Elan habe mich regelmäßig darum zu kümmern. Die Wochen in denen ich das nun mache haben mir aber gezeigt, dass dieses Projekt sehr viel Spaß macht. Es weckt meine kreative Seite und gleichzeitig setze ich mich mit dem Missbrauchs-Thema nochmal ganz anders auseinander....
2015 · 09. Dezember 2015
Bei manchen Liedern muss man nur wenige Zeilen und sie begeistern. So ging es mir mit diesem Song. Musikalisch zwar nicht ganz mein Stil aber der Text passender denn je.
2015 · 08. Dezember 2015
In den letzten Tagen kommt immer wieder diese diffuse Angst hoch. Gestern habe ich genauer hingesehen und festgestellt dass ich noch immer unter der Angst lebe "entdeckt" zu werden. Die Angst das jemand sehen könnte was mir passiert ist. Das ist eine total unrealistische Angst. Vor allem weil mich ja keine Schuld daran trifft. Ich bin nicht der Täter. Ich habe nichts falsch gemacht. Ich konnte mich nicht wehren. Der Verstand weiß dies alles auch zu genüge. Nur die Gefühle wollen davon...
2015 · 06. Dezember 2015
Vor einigen Jahren war ich selbst im Internet auf der Suche nach Hilfe und Informationen über sexuellen Missbrauch. Ich bin damals auf einer Seite mit dem Namen "Der lange Weg ans Licht" gelandet. Neben vielen Informationen fand ich dort auch ein Forum von Betroffenen. Ich habe dann angefangen dort zu über das was mit passiert ist zu schreiben. Ich begann mich mit meiner eigenen Geschichte auseinanderzusetzen und lernte viele andere Betroffene kennen. Ich merkte, dass ich nicht allein mit...

Mehr anzeigen